Sommerurlaub voller Komfort und Natur im Luxusresort Balegia

Sommer in Lech am Arlberg – Ihr Aktivurlaub inmitten der imposanten Bergwelt des Arlbergs

So schneereich und actiongeladen der Winter am Arlberg ist, so bunt und abwechslungsreich ist der Sommer in Lech Zürs: Farbenprächtige Almwiesen, imposante Bergspitzen und die spektakulärsten Panoramablicke – im Sommerurlaub im Luxusresort Balegia finden unsere Gäste Bergabenteuer, Erholung und absolutes Urlaubsfeeling. Dabei sind unsere heimeligen wie hochwertigen Apartments mit den einzigartigen Serviceleistungen der ideale Ausgangspunkt für sämtliche Sommeraktivitäten am Arlberg.

350 Kilometer Wanderwege: vom Dorfspaziergang in Lech zum Weiterwanderweg

Weit über die Landesgrenzen hinaus ist die idyllische Region um den Arlberg für ihre unglaubliche Vielfalt an Sommeraktivitäten und Ausflugszielen bekannt. Unvergessliche alpine Glücksmomente sind bei uns im Balegia zum Greifen nah. Durch die großzügigen Fenster sowie die Außenbereiche wie Terrassen und Balkone ist die Arlberger Naturlandschaft ständiger Gast in unseren Luxus-Ferienwohnungen. Wollen unsere Gäste dem Hochgefühl noch etwas näher sein, warten direkt vor den Balegia-Türen mehr als 350 Kilometer markierte Wanderstrecken. Ob gemütlicher Genusswanderer, passionierte Bergfans oder sportlicher Trailrunner – bei uns am Arlberg finden alle ihren ganz persönliche Lieblingsstrecke. Und alle, die vom atemberaubenden Arlberger Sommer einfach nicht genug bekommen können, sollten die mehr als 125 Kilometer an Weitwanderwegen nicht verpassen.

Um die besondere hochalpine Atmosphäre des Arlbergs zu entdecken, müssen es allerdings nicht immer die höchsten Berggipfel und die weitesten Wanderstrecken sein. Schon ein Spaziergang durch das idyllische Lech am Arlberg mit den charmanten Cafés, den einladenden Geschäften und den verlockenden Restaurants hat seinen ganz besonderen Reiz. Direkt vom Ortszentrum aus führen die Bergbahnen Lech Oberlech bequem und unkompliziert in die Höhe, wo das hochalpine Wanderwegenetz des Arlbergs wartet. Auf einfachen Rundwanderwegen kann man dort die imposanten Gipfel, Almwiesen und Aussichtspunkte ebenso erobern wie auf schwierigen Bergwegen und Kletterrouten. Egal, welche Schwierigkeitsstufe gewählt wird, eines ist sicher: Für den wohlverdienten Einkehrschwung ist rund um Lech Zürs stets gesorgt. Die umliegenden Hütten, Almen und Bergrestaurants bestechen durch ihre wunderschöne Lage, ihre Gastfreundschaft und vor allem die kulinarische Vielfalt. Unser Tipp: Kässpätzle mit Röstzwiebeln, Kaiserschmarrn und Co. schmecken nach einer Wanderung an der frischen Bergluft am besten!

Balegia-Tipps für Wandergäste: Als leichte Wanderung bietet sich etwa die geführte Kräuterwanderung rund um Lech an, die auch einen ganz besonderen Aussichtspunkt bereithält. Für Konditionsstarke lohnt sich der Lechweg, wobei die ersten Etappen vom Start am Formarinsee bis nach Holzgau wunderbar von Lech aus bewältigt werden können. Mit den Öffis gelangen unsere Gäste abends bequem zurück zum Luxusresort Balegia. Geübte Bergfans sollten hingegen die landschaftlich vielfältige Wanderung vom Spullersee zum Formarinsee über den Gehrengrat nicht verpassen! Für weitere Tourentipps besuchen Sie das Tourenportal von Lech Zürs Tourismus unter oder fragen Sie uns unter office@balegia.com.

Sommerurlaub mit der Lech Card: Die Bergbahnen als komfortable Aufstiegshilfen

Freie Fahrt voraus! Mit der attraktiven Gästekarte für Lech Zürs steht unseren Gästen ab der ersten Übernachtung im Luxusresort Balegia das gesamte Sommerangebot von Lech Zürs am Arlberg einfach und unkompliziert zur Verfügung. Für 1-2 Tage kann sie beispielsweise um 27 Euro erworben werden, für 2-7 Tage um 44 Euro und es gibt ebenso Angebote für einen längeren Aufenthalt am Arlberg. Direkt neben unseren Luxusapartments im Zentrum von Lech befindet sich die Talstation der Bergbahnen Oberlech, die beispielsweise zum Naturlehrpfad der Gipslöcher führt. Insgesamt sind im Sommer bei uns in Lech fünf Bahnen geöffnet und damit in der Lech Card inkludiert.

Mit der Lech Card ist auch die sommerliche Erfrischung nicht weit: Immerhin ist der Wanderbus, mit dem Naturfans zum türkisen Formarinsee und dem glasklaren Spullersee kommen, in der Lech Card inkludiert.

Mountainbiken, E-Biken, Fischen, Golfen: Aktiver Sommerurlaub in Lech am Arlberg

Neben Wanderurlaubern stehen auch Sportlich-Aktive, Familien und Pärchen im Sommerurlaub im Balegia in Lech am Arlberg vor der riesigen Auswahl an Möglichkeiten, den Arlberg zu entdecken:

Im Dorfzentrum Lech können Bewegungsfans in bestens ausgestatteten Sportgeschäften die neusten Bikes und E-Bikes ausleihen, um sie oder das eigene Bike auf den umliegenden Bike-Strecken ausgiebig auszufahren. Golfer finden bei uns in Lech Zürs den höchstgelegenen Golfplatz Österreichs. Die 9-Loch-Anlage auf insgesamt 19 Hektar befindet sich auf 1.500 Metern Höhe und ist damit einzigartig. Umgeben von den mächtigen Gipfeln des Arlbergs ist Golfen in Lechs Zürs ein unvergleichliches Erlebnis.

Egal, welchem Sport sich unsere Gäste mit Leidenschaft verschrieben haben, unser Luxusresort Balegia mit seiner individuellen Betreuung und den umfassenden Serviceangebot macht ihren Sommerurlaub in Lech am Arlberg unvergesslich! Während Ihres Sommerurlaubes im Balegia stehen wir Ihnen mit unseren Ortskenntnissen gerne zur Seite und finden das perfekte Ausflugsziel am Arlberg für Sie!

KONTAKT

BALEGIA Alpine Luxury Resort
Dorf 421
6764 Lech am Arlberg

Telefon +43 (0)5583 33928
Mail office@balegia.com
www.balegia.com

ANFRAGE